Donnerstag, 8. Februar 2018

Kneipp-Kuranstalt Lumper


NEU – zusätzliches Malseminar
im Kneipp-Kurhaus Lumper in Unternberg bei Purgstall              
am Sa. und So. dem 22. und 23. September 2018

 

Botanische Illustration im nostalgischen, bewusst gepflegten  Stil der Jahrhundertwende des 19. Jahrhunderts! Auf dieses Malseminar freue mich ganz besonders, weil ich mich  in diesem bezaubernden Ambiente sehr wohl fühle und die hausgemachten Speisen von Helga einfach vorzüglich schmecken.
 
Ein Grund, heuer auch meine Geburtstagsfeier mit einer Winterwanderung zu verknüpfen.
 
 
Nachdem ich mir so richtig ein Bilderbuch-Winterwetter mit Schnee gewünscht hätte, dieser Wunsch sich aber nicht erfüllte, hat mir eine liebe Freundin aus Göstling eine große
Kühltasche voll mit Schnee mitgebracht, der dann natürlich fröhlich ausgestreut wurde.

  
 
Die Erlauf-Schlucht entlang ging es mit meinen Gästen nach Unternberg
um dort im Kneipp-Kurhaus stimmungsvoll zu feiern. 
 
 
Es fanden dort bereits früher einige Malseminare, die aber auf Grund des leider nicht sehr hellen Saales wegen zu wenig Licht problematisch waren, statt.
Ich habe dieses Manko immer bedauert und es tat uns allen sooo leid,
weil alles Andere einfach zum Wohlfühlen war. Aber nun HURRA!
Martin Lumper kann nun helle Zusatz-Leuchten an der Decke montieren, ohne dadurch das stilvolle Ambiente des  Saales zu zerstören und damit dürfte das Lichtproblem gelöst sein. Gleich nach der Geburtstagsfeier hat er mir die Leuchten vorgeführt, woraufhin wir unverzüglich den Termin für obiges Seminar vereinbarten.
 
Zimmermöglichkeiten gibt es direkt im Kurhaus (Telefon 07489 2328) oder sind im ca. 2 km entfernten Ort Purgstall auf der Gemeinde (07489 2711) zu erfragen.
 
Die beiden Frühlings-Malseminare am Mostlandhof sind inzwischen ausgebucht. Für die Herbst-Seminare sind am Mostlandhof noch einige wenige Plätze frei. Da am Mostlandhof keine weitere Terminmöglichkeit bestanden hätte, war dies ein Grund mehr

für mich, nun zusätzlich das Seminar in Unternberg einzuschieben.
  
Ich freue mich auf Ihre/Deine/Eure Anmeldung!
 
 
Das Kurhaus ist umgeben von einem Gastgarten mit uraltem Baumbestand
und liegt nahe der romantischen Erlauf-Schlucht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten