Montag, 26. Oktober 2015

20. Purgstaller Kulturtage

mit umfangreichem Programm im Rathaus Purgstall!

Eröffnung Freitag 13. November um 18:00 Uhr

Begrüßung Bürgermeister  Christian Trampler
Kulturreferentin Martina Mayrhofer stellt Teilnehmer vor
einführende Worte von Dir. Mag. Carl Aigner, 
künstlerischer Leiter vom Landesmuseum NÖ.
Franziskus von Kerssenbrock spricht über Barbara Schoberberger
Eröffnung - Mag. Gerhard Karner - 2. Landtagspräsident
Musikalische Umrahmung Karin Brandstetter und Rainer Ortner

Ausstellung
"Botanische  Aquarelle" und vieles mehr rund um Pflanzen

am 14. und 15. November jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr:
zeigen siebzehn Malerinnen mit ihren Pflanzenporträts die anspruchsvolle Kunst der Botanischen Malerei. Sie geben Einblick in ihr Können indem während der gesamten Öffnungszeit aktiv vor Publikum gemalt wird. Man erfährt manches Interessante über Papierschöpfen und die wechselvolle Geschichte dieser Kunstrichtung. Herbstliche Dekorationen und Gestecke sowie ein Teil der Herbarien von Hubert Bruckner, der bis dato 2200 heimische Pflanzen gesammelt, gepresst und konserviert hat, runden die sehenswerte Ausstellung ab. Neben interessanten Vorträgen gibt es ein
 
Gewinnspiel:
Jeder Besucher, der innerhalb einer Minute erkennt, um welche Pflanze es sich handelt, die ihm anhand eines Fotos gezeigt wird, bekommt einen handsignierten Druck von Barbara Schoberberger.

Samstag um 15:00 Uhr:
Dipl. Ing. Dr. Fischer-Colbrie - langjähriger Experte und ehemaliger Chef der Bundesgärten sowie Präsident der Österreichischen Gartenbaugesellschaft wird einen Vortrag über die
"Pflege von Zitruspflanzen"
halten.

Sonntag um 14:00 Uhr:
gibt die kompetente Naturheiltherapeutin und Kräuterpädagogin Eunike Grahofer praktische Tipps über Krenbeten, Baumharzsalbe, Wacholdersirup und dergleichen mehr in ihrem Vortrag
"Hausmittel für die Winterzeit".

Sonntag um 16:00 Uhr: 
findet eine
Versteigerung
mehrerer "Botanischer Aquarelle" (Originale) in Memoriam Marie Sack - einer begabten botanischen Malerin aus der Gruppe rund um Barbara Schoberberger - statt. Sie stürzte heuer im Karwendel tödlich ab und wurde von der Bergrettung geborgen. Der gesamte Erlös dieser Versteigerung wird der Bergrettung gespendet. Mögen wir alle von unseren Wanderungen stets gut heim kommen.

Die Veranstalter und Mitwirkenden bitten um zahlreichen Besuch!

Keine Kommentare:

Kommentar posten